net-im/telegram-desktop --> kein Ton

auge

Well-Known Member
moin moin,
ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass 'telegram-desktop' Videos zwar abspielt allerdings ohne Tonausgabe. Ich bin mir nicht sicher ob es mit der Umstellung/Installation von audio/sndio zu tun hat. Jegliche andere audio bzw multimedia Software gibt Ton aus, auch Firefox. Ich schließe aus, dass es ein allgemeines Soundproblem ist. Es ist ja auch nicht so, dass der Ton bei 'telegram-desktop' noch nie funktioniert hätte. Versucht habe ich schon einige 'Alsa' pakete nachzuinstallieren (alsa-plugins, alsa-sndio) allerdings ohne Erfolg. 'sndio' im Vordergrund mit '-ddd' laufen zu lassen macht mich auch nicht schlauer, somit gehen mir die Ideen aus:(
Nutzt hier noch jemand 'Telegram' ?
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
Ich habe keine Erfahrung mit Telegram.

Ideen:
Starte telegram mal von einer Konsole aus (meist gibts zusätzlich noch -v) und schau, ob beim Abspielen was bemeckert wird.
Denkbar wäre noch, dass die dir zugeschickten Videos einen anderen (anders seitdem es noch ging) oder containerfremden Audiocodec haben.

Spielen mpc oder vlc diese Videos korrekt ab? Ggf. kannst du auch mal mit alten Videos vergleichen und mit ffmpeg -i [videofile] bekommst du Details zum container/codecs.
 

juedan

FreeBSDler
Moin auge,

bei Telegram unter Ubuntu ist es ähnlich. Die Videos werden nach dem letzten Update ohne Ton gestartet und man muss manuell die Lautstärke hochdrehen. Vielleicht ist es bei Dir auch so? Nur mal eine Frage, weil der Button für den Ton sehr klein und leicht zu übersehen ist.
Ergeänzung: Das ist auch bei Telegram für BlackBerry (Android-Sandbox) so.
 

auge

Well-Known Member
Das Starten von 'telegram -v' meckert über [ALSOFT]. Hilft mir aber nicht weiter. Die Audiocodecs sind .mp4 und .ogg(Opus) die kann ich alle speichern und abspielen natürlich mit ton:)
Ich hab das telegram-autoplay abgestellt, so muss ich immer auf das Video klicken dann läuft es in dem "Bildbetrachter", bei mir allerdings ohne Ton. Wenn das Autoplay eingeschaltet ist erscheint der kleine Lautsprecherbutton, wenn ich daraufklicke hab ich wieder den "Bildbetrachter" das Viede läuft ... ohne Ton. Der integrierte Lautstärke-Schieberegler ist ohne Funktion.
Ich hab noch einen Laptop mit PCLinuxOS (pulseaudio), da 'telegram' ja multigerätefähig ist sehe ich dort die gleichen Videos und der Ton funktioniert.
 
Oben