• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Neue Festplattengröße ohne Reboot vom Kernel erkennen

rMarkus

Chuck The Plant
Themenstarter #1
Hallo,

__Ausgangssituation:__
- Hardware-Raid, bei dem die logische Festplatte vergrößert wurde

__Problem:__
- FreeBSD erkennt zwar das Entfernen und Hinzufügen von neuen logischen Festplatten
- aber es erkennt nicht, dass die Festplatte nun größer geworden ist im Betrieb
(- das ist durchaus ein übliches und erwartetes Verhalten z.B. unter Linux)

__Frage:__
Wie zwinge ich den Kernel ohne Neustart, dass er die vergrößerte Festplatte erkennt?


Danke