• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Neustart im laufenden Betrieb

s-art

einfach anders ...
Themenstarter #1
Moin²,

mein Thinkpad X220 bootet seit OpenBSD 6.2 stable immer mal ohne Anzeichen eines Fehlers.
Dieses Verhalten ist bisher 3-4 mal vorgekommen.
Hardwarefehler möchte ich einmal ausschliessen.
Aussetzer hat die Hardware bisher keine gezeigt. Die Speichertests (RAM) haben keine Fehler gezeigt.

Meine Frage an euch. Wo loggt das System diese Aussetzer - oder besser - wonach suche in dem Falle?
Ich habe die Log-files durchgeschaut, die in diesem Zeitrahmen aktualisiert worden sind. Ich erkenne da kein Problem.
Das System schreibt auch kein core-dump. Syspatch ist auf dem aktuellen Stand (13 patches)

Durch eine größere SSD habe ich OpenBSD 6.4 amd64 neu installiert. Bisher waren es immer nur Updates.
Aber auch hiernach kam es erneut zu einem Neustart.
Ich bin mir nicht sicher, ob es evtl. auch mit Libreoffice zu tun haben könnte. Das Programm scalc war meist (immer?) dabei aktiv.
Das weiß ich leider nicht so genau.

Ich wüsste halt gerne ein Anhaltspunkt, wonach ich beim nächsten Crash schauen kann.


Gruß
Jörg