pppoe0 über vlan, nur eine Netzwerkkarte

PaulAtreides

Well-Known Member
hi,

kann man pppoe0 per vlan über ein Switch durchschleifen?
Der OpenBSD Rechner hat nur eine Ethernet Karte und soll als Router für vlan 10 dienen.

Als Provider habe ich die Telekom. Die verlangt am VDSL Modem ein vlan 7
Der Aufbau wäre also wie folgt
vlan 100 ( vlan 7 ( pppoe0 ) ) )


Switch SG 300
Port 1: Openbsd, Trunk: vlan 100, vlan 10
Port 2: VDSL Modem, access vlan 100

Mein Versuch mit svlan und vlan hat leider nicht funktioniert
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
Prinzipiell geht das. Es kommt aber darauf an, ob der Switch sauber trennt bzw. dahingehend überhaupt so konfiguriert werden kann und ob an der richtigen Stelle getaggt wird.

Davon abgesehen, dass es die Sache überkompliziert und sicherheitstechnisch nicht der Kracher ist, wäre vielleicht einfach eine weitere NIC in Betracht zu ziehen.
 

PaulAtreides

Well-Known Member
Ich weiß, dass das keine tolle Lösung ist. Mir ist der Recher abgeraucht. Ich will es eigentlich nur als Zwischenlösung bis der neue Rechner da ist.
 

TCM

Well-Known Member
Port 1: OpenBSD, Trunk: VLAN 10 und 7
Port 2: Modem, Trunk: VLAN 7

Es sei denn, dein Switch kann Q-in-Q, dann kannst du natürlich versuchen, VLANs zu schachteln. Keep it simple wäre aber zu bevorzugen.
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Port 1: OpenBSD, Trunk: VLAN 10 und 7
Port 2: Modem, Trunk: VLAN 7

Es sei denn, dein Switch kann Q-in-Q, dann kannst du natürlich versuchen, VLANs zu schachteln. Keep it simple wäre aber zu bevorzugen.

Ja, seh ich auch so, das VLAN muss 7 dann sein, QinQ kannte ich noch garnicht, wieder was gelernt.

Ich weiß, dass das keine tolle Lösung ist. Mir ist der Recher abgeraucht. Ich will es eigentlich nur als Zwischenlösung bis der neue Rechner da ist.
Evtl. noch nen USB-LAN-Adapter rumfliegen? Als zwischenlösung ggf. eine alternative, aber ich glaub ich würde das mit dem VLAN einfach mal testen.
 

mark05

Well-Known Member
hi
ja sollte grundätzlich gehen.

das dsl modem am switch - vlan 7 -> router pppoe parent if vlan 7 -

vlan 7 und vlan 10 parent if das physische interface des openbsd oruters .

der sg300 kann das , auf jedenfall mit der aktuellen firmware.

anbei mal meine pppoe config

/etc 15>cat /etc/hostname.pppoe0
!echo "add to rdomain 40"
rdomain 40
rtlabel netcologne
!echo "set startup ip"
inet 0.0.0.0 255.255.255.255 NONE mtu 1500 \
pppoedev vlan7 authproto pap \
authname 'xxxxxxx@yyyyyy' authkey 'zzzzzzzz' up
dest 0.0.0.1
!echo "enable ipv6"
inet6 autoconf autoconfprivacy
!/sbin/route -n -T 40 add default -ifp pppoe0 0.0.0.1
!/sbin/route -n -T 40 add -inet6 default -ifp pppoe0 fe80::%pppoe0
/etc 19>cat hostname.re3
mtu 1518
up
/etc 16>cat hostname.vlan7
rdomain 40
mtu 1500
parent re3
vnetid 7
up
 
Oben