• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suche Webhosting Provider

delta117

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo
bin auch der suche nach einem guten/günstigen Webhosting Provider.
Wenn möglich *BSD zur not auch Linux.

Danke im Vorraus.

delta117
 

d4mi4n

volksoperator on duty
#3
Ich weiss, es ist nicht möglich jedes Sicherheitsloch zu stopfen, aber frage doch bei deinem zukünftigen Webhoster, welche Software er bei seinen Systemen einsetzt und in welchen Zyklen er Löcher stopft.
Ich möchte eigentlich nicht schlecht über meinen Webhoster schreiben, aber wozu gebe ich Geld für Webspace aus, wenn ich meine eigene Domain irgendwann bei Google auf einer Hacker (okok "Cracker") Webseite wiederfinde mit meinem Domain Namen auf der Beuteliste...
 

danlei

Well-Known Member
#4
Leider laesst Du ueberhaupt nicht durchscheinen, welche Anforderungen Du stellst. Wenn Du nicht viel Traffic hast, Wert auf ssh-login, CGI in vielen verschiedenen Sprachen und guten Service (den man wirklich als "idealistisch" bezeichnen kann) legst:

www.nearlyfreespeech.net

Fuer meine Zwecke (experimentieren, lernen, schnell mal ne kleine Seite hochladen) perfekt -- keine Ahnung, ob es was fuer Dich waere. Kannst Dir ja mal die Website ansehen (falls dich der spartanische Anblick nicht direkt abschreckt =) ) Wie gesagt: Ich betreibe da keine kommerzielle Seite und hab keine Ahnung, was Du eigentlich machen willst.

HTH
 

SolarCatcher

Well-Known Member
#6
Ein Faktor bei der Auswahl eines Providers sollte auch deren ökologische Performance sein: Die großen Massenhoster haben vor einigen Monaten (Strato) bzw. Tagen (1&1) angekündigt jetzt oder bald auf Ökostrom-Versorgung umzustellen. Leider nicht auf direkte Versorgung mit grünem Strom, sondern per Zertifikat-Kauf (zumindest im Falle von 1&1). Das hat aber nicht denselben positiven Effekt auf den Strommarkt.

Zwei sehr gute Resourcen um nach "grünen" Anbietern zu suchen:
www.ecologee.net/Endanwender/%dcbersichtDer%d6ko-ISPs

Und die Aktion Atomstromfreies Internet (von Greenpeace Energy):
www.atomstromfreies-internet.de

Ansonsten: Viel Erfolg...!
 

Endorphine

Well-Known Member
#7
Ökologische Rootserver und ISP? :ugly:

Das kommt mir genau so glaubhaft vor, wie die Verbesserung von Lenovo im Greenpeace-grün-Index der Hardware-Hersteller vom letzten Platz auf einen der vordersten Plätze. In einem Jahr.

Welcher Marketing-Gag kommt als nächstes? Öltanker-Unfälle mit grünem Anstrich? Pressemeldung: "Cheap-Oil-Transfer schützt unsere Natur. Beim letzten Unglück konnten wir die Überführung von geologischen Ressourcen in Naturgewässer um 20% gegenüber der letzten ungeplanten Überführung verringern." :confused:

Mal ehrlich. N grünes Rechenzentrum is doch nicht viel weiter als ein Marketing-Gag, um den Kunden noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Sorry für's Off-Topic, aber ich finds einfach nicht gut, wenn versucht wird, selbst den unsinnigsten Dingen einen Öko-Anstrich verpassen zu wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Kleine Liste von in Providern.
Erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch daß diese deinen unbekannten (aber auch unwesentlichen) Vorstellungen entsprechen können.
Ich würde auf die Vertragslaufzeiten aufpassen, manche sind monatlich.
International musst du halt schauen.

http://www.hkn.de/
http://easyspeedy.com
http://www.fafworx.de
https://www.1blu.de/start.php
http://www.strato.de/server/index.html
http://hetzner.de/
http://www.ovh.de/
https://ssl.euserv.de/

Gruss

Metro

P.S
Biobrötchen gibt's hier in Berlin nicht beim Provider, sondern da, wo die ganzen Beamten sind.
Wahrscheinlich weil die so gut Bescheid wissen.
 
M

myname

Guest
#9
ENet24

Also ich habe meinem Webspace bei [zensiert] und muss sagen guter Service. Vorallem da ich viel Domains bestelle die mit Ihren neuem Domain reseller einfach genial das teil kannst da mal vorbeischauen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: