Thinkpad T42 problemchen

mark05

Well-Known Member
hi

ich habe hier ein olles T42 was unter openbsd auffallend gut laeuft :D

einzigst das ich meist im terminal oder auf der console 2x enter drücken muss
um den prompt wieder zubekommen.

oder einen zeilen vorschub zu generieren obwohl z.b. der ping schon fertig ist.

kennt jemand das problem ?

wie loese ich das ? die tastatur scheint soweit einwandfrei zu funktionieren.

holger
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Hmm ich hab ein ähnlich altes X31 im einsatz mit OpenBSD ;)

Das Problem kenn ich so aber leider nicht
 

midnight

OpenBSD & FreeBSD
Ich kenne das Problem unter OpenBSD ehrlich gesagt auch nicht. Nur von MacOS. ;-) Tritt das bei Dir in jedem Terminal auf? Hast Du mal einen neuen User angelegt mit default configs im $HOME? Evtl. ist das ein Font-Problem oder aehnliches.
 

mark05

Well-Known Member
hi
ich habe mal eine andere font im xfce terminal eingestellt und das korrekte encoding.

bis jetzt scheint das geholfen zu haben.

holger
 
Oben