• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

usb-umass langsam

Tulkas

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hi,

letztens habe ich mittels "dd" diverse OS-IMG-files auf einen USB-Stick geschrieben. Die Geschwindigkeit dabei war allerdings unterirdisch (ca. 300kB/s). Sowohl USB-Port als auch USB-Device sind USB3. Die Umgebung war ein Lenovo TP 450 mit FreeBSD-12.0 RELEASE. Weil es ein ca. 6GByte großes Image war, habe ich verzweifelt diverse andere USB-Devices ausprobiert (USB-Sticks verschiedener Hersteller, µSD-Karten verschiedener Hersteller) aber mehr als 600kB/s waren einfach nicht drin. Ich habe "dd" mit und ohne "conv=sync" laufen lassen, alles ohne sichtbaren Einfluss auf die Geschwindigkeit.
Ist USB unter FreeBSD so langsam, oder habe ich irgendwo was übersehen?
 
#5
Moin,

habe gerade ein "adb sideload" (OS installation auf Mobilphone über usb) gemacht. Das ging im Gegensatz zu FreeBSD 10.x sehr langsam. Da lässt sich kein block size setzen. Scheinbar hat es bei 12.0 am usb-unmass Änderungen gegeben.