vidcontrol - Wie parsed das?

serie300

Well-Known Member
Hallo

ich habe momentan ein kleines Verständnisproblem bei 'vidcontrol'. Nach einem Tip hier im Forum habe ich folgendes zum Einstellen des Fonts und der Schriftfarbe im Forum gemacht
vidcontrol -f -r terminus-b32 lightgreen black
anstatt - was nicht geht
vidcontrol -f terminus-b32 -r lightgreen black
(Fehler Font nicht gefunden, anscheind wird ALLES nach dem -f als Font genommen)
Wie wird da von vidcontrol geparsed? Ich kenne es normalerweise so, daß nacheinander die Schalter mit ihren Argumenten geparsed werden. Aber anscheinend nicht hier. Desweitern sollte lt. man page -r die Reverse color beeinflussen; hier wirkt es auf die Standard Farbe.

Kann mir einer erklären, was da passiert?
 

KobRheTilla

used register
When using vt(4) both size and font can be omitted, and the
default font will be loaded.


Wenn du also in -f -r angibt, ist das Argument für -f leer, also wird bei Nutzung von vt der Standardfont geladen.
Wenn die Fehlermeldung bei -f terminus-b32 "font nicht gefunden" lautet, dann ist das wohl so.

Welche Konsole nutzt du? syscons oder vt?
# sysctl kern.vty

Rob
 

serie300

Well-Known Member
When using vt(4) both size and font can be omitted, and the
default font will be loaded.


Wenn du also in -f -r angibt, ist das Argument für -f leer, also wird bei Nutzung von vt der Standardfont geladen.
Wenn die Fehlermeldung bei -f terminus-b32 "font nicht gefunden" lautet, dann ist das wohl so.

Welche Konsole nutzt du? syscons oder vt?
# sysctl kern.vty

Rob
Konsole ist 'vt'

Das ist ja was mich wundert. 'vidcontrol -f -r terminus-b32 green black' lädt den terminus-b32. Die Fehlermeldung kommt wenn ich 'vidcontrol -f terminus-b32 -r green black' eingebe, so als würde als Font der "terminus-b32 -r green black" zu laden versucht.
Serie300
 

serie300

Well-Known Member
Nur zur Dokumentation, falls jemand anderes da auch "stolpert"
Der erste Parameter nach dem -f scheint die [optionale] Fontgröße zu sein, die aber anscheinend von vt ignoriert wird. Man kann da auch abc oder 123 eingeben, ohne daß es Mecker gibt (also 'vidfont -f abc terminus-b32 green black' tut.
 
Oben