Vultr Installationsprobleme

jmt

Well-Known Member
Hallo,

ich wollte heute ein FreeBSD 13 bei Vultr installieren, aber leider klappt die Installation nicht. Ich nehme kein vorgefertigtes Image, da ich meine Disk mit Geld verschlüsseln will. Die Installation bleibt bei virtio_random hängen. Dieses Problem ist auch bekannt, aber wie schalte ich es ab? Es wird wohl während des Boot-Vorgangs geladen.
 

jmt

Well-Known Member
Ich liebe die Autorechtschreibkorrektur...:)

Den Bugreport hatte ich gesehen, aber ich kam ja nicht einmal über das erste Booten hinaus. Der Installationskernel blieb gleich stehen. Mit dem Safe-Mode umgeht man den Fehler, aber dann konnte ich mittels bsdinstall nicht installieren. :grumble:Letztendlich habe ich es mit den Single-User-Mode geschafft. Man kommt nämlich in die Console bevor das Modul geladen wird! Dann habe ich die rc.conf verändert (mit unionfs ins tmpfs...) und konnte somit den Server installieren. Wenn erst einmal
Code:
devmatch_blacklist="virtio_random.ko"
in der rc.conf steht, ist alles gut. Der Server läuft jetzt. Ob mich das auf Dauer glücklich macht...
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
Achso sorry, das hätte ich deutlicher machen sollen.

Am Bootprompt beim ersten Start solltest du das Modul so ausklammern können (nicht geprüft, ist aus der Erinnerung):
Code:
disable-module virtio_random
boot

Der Server läuft jetzt. Ob mich das auf Dauer glücklich macht...
Bestimmt! :)
 
Oben