Wie dokumentieren?

Clas

Well-Known Member
Hallo,
ich möchte gerne meine Erfahrungen dokumentieren, die ich gemacht habe bisher mit NetBSD
als DesktopOS (Für Softwareentwicklung). Dafür bietet sich natürlich dieses Forum an oder
man schreibt halt Dokumentationen in Form von PDFs und stellt die irgendwo als Download
zur Verfügung. Aber recht lust stundenlang Dokus zu schreiben habe ich aber auch nicht. Von
daher überlege ich mir gerade noch einen anderen Weg.

z.B. experimentiere ich aktuell mit einen eigenen YouTube-Kanal. Denn die Punkte/Probleme
vorzuführen direkt am System würde mir mehr Spaß machen und macht vielleicht sogar mehr
sinn und wahrscheinlich ist das auch viel effizienter?

Vielleicht ein guter Weg hier eine Video über die Probleme die ich hatte mit NetBSD einzustellen:

Einen schönen 1. Mai

clas
 

Andy_m4

Well-Known Member
Ich finde ja Videos häufig etwas anstrengend. Das größte Problem ist, das man nicht mal eben quer lesen kann. So muss man immer erst umständlich das Video gucken. Wenn irgendwelche Befehle abgesetzt werden kann man nicht nicht einfach copy-pasten.
Videos sind praktisch wenn man etwas visualisieren will. Wenn man Software erklären will die mit der Maus bedient wird. Von mir aus auch wenn man etwas vorführen will.
So hat alles sein Für und Wider.
Ich kenne jetzt Deine Videos nicht und kann daher auch nicht sagen, ob Video hier das optimale Medium ist.

Grundsätzlich würde ich mich aber midnights Meinung anschließen.
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
wahrscheinlich ist das auch viel effizienter?
Kommt auch noch darauf an, ob du Kommentare deaktivierst, ansonsten könnte es atemraubend sein. ;)

Wenn irgendwelche Befehle abgesetzt werden kann man nicht nicht einfach copy-pasten.
Das stimmt. Wenn es der Kanalbetreiber aber gut meint mit seiner Gefolgschaft, dann gibts c&p-Zeug gut formatiert in der Videobeschreibung.
 

franco98

NetBSDler aus Leidenschaft
@Clas

Ich finde deine Idee mit den NetBSD Videos sehr gut. Was willst du denn konkret dukumentieren? Standard Installation, Bauen von Packages, Konfiguration einzelner Server, cross compiling,...? Ich persönlich würde mich an dem orientieren was für Linux und FreeBSD so an Videos im Umlauf ist, nur halt auf NetBSD speziell zugeschnitten.

Aber du hast vielleicht auch andere Vorstellungen.

Wie auch immer, viel Erfolg und viele Grüße aus LE
Franco
 

Azazyel

Well-Known Member
Ich finde ja Videos häufig etwas anstrengend.

Das geht mir ganz ähnlich, selbst mit spezialisierten Tools wie asciinema für Textkonsolen. Für die meisten Sachen, die mir in diesem Kontext begegnet sind, fand ich Blog-Beiträge am praktikabelsten.

Als Konsument leicht zu lesen und überfliegen. Code-Schnipsel kann man sich gleich rauskopieren. Text ist durchsuchbar. Von Suchmaschinen indizierbar. Zumindest ich persönlich lese auch deutlich schneller als ich zuhören kann.

Beim Erstellen ist es reiner Text, den man jederzeit auch - im Gegensatz zu einem Video oder Forumsbeitrag - leicht aktualisieren und korrigieren kann. Man auch leichter andere Beiträge verlinken.
 

Franky

Member
Vielleicht könnte der Admin des Boards hier einen Bereich anlegen wo Mitglieder ihre Erfahrung nieder schreiben können. So in der Art eines Tagebuch oder Tourenbericht.
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Genau, es ist zwar beim den ersten versuchen etwas uneingängig wenn man noch nicht viel mit git gearbeitet hat, aber der Ablauf über git ist dann aber letztlich sehr angenehm.
 

medV2

Well-Known Member
Bei sowas sind mir geschriebene Tutorials / Dokus meist lieber, eben weil man bekanntes schnell überfliegen kann, komplexes nochmal lesen kann, usw. Mit einem Video ist das immer etwas umständlicher und braucht idr. mehr Zeit. Auch reden so gut wie alle Menschen auf YT für mich zu langsam, 1.25 oder 1.5 fache Geschwindigkeit ist bei mir immer an :D

Aber das soll dich natürlich nicht davon abbringen, ich schau gerne mal rein und lass mich überraschen, zudem ist meine Meinung bei sowas auch sicher nicht mehrheitstauglich.
 

midnight

OpenBSD & FreeBSD
Gerade Anfaenger kommen meiner Erfahrung nach besser mit Videos zurecht, als mit Texten. Das liegt evtl. an der Youtube-Generation oder aber auch daran, dass sie einem Video besser folgen. Ich persoenlich mag auch lieber durchsuchbare Texte, in denen man schnell das Gesuchte findet. Gerade bei Themen, von denen ich ueberhaupt keine Ahnung habe, schaue ich mir gerne entsprechende Videos an und lerne dabei den "Vorturner" zu imitieren und dadurch erste Erfolge zu erzielen.
 

Franky

Member
Mir ist als Anfänger Text lieber wie Video. Beim Text kann man etwas kopieren und im www weitere Informationen suchen. Ja, eine Wiki wäre für so eine Doku geeignet.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Wenn sich jemand oder idealerweise mehrere von euch als "Wikinatoren" melden, wäre uns das sehr willkommen :) Das wäre dann auch fast freie Hand, denn derzeit kümmert sich niemand um das Wiki und alle Ideen sind besser als dieser Zustand.
 

Clas

Well-Known Member
Alles klar, ich werde versuchen dann die Videos möglichst kompakt und informativ zu halten. Denn ich habe mir ein gebrauchtes Notebook von HP bestellt. Darauf möchte ich gerne NetBSD installieren. Das Notebook ist ein älteres 14-Zolll ProBook von HP. Das möchte ich gerne Videomäßig doukmentieren von der Installation bis zum Schluss. Vor allem möchte ich wirklich alle Optimierungen hinbekommen/einstellen. So dass man im Vergleich zu Linux keine signifikante/spürbaren Performance-Einbussen sieht. Das NoteBook ist ein

HP ProBook 640 G1 Core i5 4310M 500 GB​

die HDD werde ich dann noch durch eine SSD ersetzen. Das Notebook hat 8GB Ram.

Diesmal möchte ich auch wirklich die TurboBoost-Funktion von Intel usw. alles aktiviert und optimiert haben.

Wird interessant.
 
Oben