• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

FreeBSD 12 mit KDE5 - Probleme mit NVIDIA Treiber

SolarCatcher

Well-Known Member
#26
Mittlerweile muss man die Linux Libraries sogar separat installieren, was einige hier freuen dürfte.
Ja, der x11/nvidia-driver Port kommt jetzt standardmäßig ohne Linux-Abhängigkeit! Habe gerade entdeckt, dass /etc/updating vor ein paar Tagen dieses hier sagte:

Code:
2019-10-25

Affects: users of x11/nvidia-driver (and slave ports)

Author: danfe@FreeBSD.org

Reason:
  x11/nvidia-driver* ports no longer install Linux programs and libraries,
  which had been moved to their own ports (x11/linux-nvidia-libs*).  When
  updating the driver package next time, remember to install them manually
  if you need to run Linux OpenGL programs.
Endlich nicht mehr diesen Driver jedes Quartal neu bauen!!!