• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Kernelbau bei DesktopBSD nicht möglich?

MadBSE

Windows Fluechtling
Themenstarter #1
Hallo zusammen,
also ich war am anfang ganz zufrieden mit DesktopBSD nach der ersten Begeisterung kam dann auch schon die erste ernüchterung.
Es läst sich kein Kernel bauen!?
Bei mir sieht das mit dem Kernel Bau unter DesktopBSD so aus.
Code:
localhost# make depend
rm -f .olddep
if [ -f .depend ]; then mv .depend .olddep; fi
make _kernel-depend
make: don't know how to make ../../../crypto/rijndael/rijndael-alg-fst.c. Stop
*** Error code 2

Stop in /usr/src/sys/i386/compile/DESKTOPBSD.
localhost#
Bedeutet das die Entwickler von DesktopBSD was dagegen haben wenn man seinen einen Kernel Baut?

Kann mir jemand sagen wie ich trotzdem einen Kernel compilieren kann?
 

MadBSE

Windows Fluechtling
Themenstarter #3
In dem fall sieh das dann so aus.:ugly:
Code:
localhost# cd /usr/src
localhost# make buildkernel KERNCONF=DESKTOPBSD
make: don't know how to make buildkernel. Stop
localhost#
 
#4
Ich habe noch nie ein DesktopBSD unter den Fittichen gehabt, aber kann es sein, dass Dein Kernelsource nicht bzw. nicht vollständig installiert ist?
 

MadBSE

Windows Fluechtling
Themenstarter #5
Also ich habe DesktopBSD-1.0-x86, bei mir Installiert und so weit ich das sehe ist die Kernelsource komplett vorhanden. Es ist im gegensatz zu DesktopBSD-1.0-RC3-x86 sogar die Portsammlung vorhanden.
 

Daniel Seuffert

Well-Known Member
#6
Selbstverständlich ist der Kernelneubau bei DesktopBSD möglich und wird von den Entwicklern nicht verurteilt, er ist trotz der Anpassungen natürlich möglich und wurde schon tausende Male erfolgreich durchgeführt. Du hast also irgendetwas falsch gemacht oder es ist etwas obskures passiert. Deine bash hat eine history, du kannst jederzeit nachschauen, was du getan hast. Und du kannst vorher das FreeBSD-Handbuch lesen: http://www.freebsd.org/doc/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig.html oder hier im Wiki.

Da du ein Backup hast ist ja weiter nichts passiert. Du willst uns sicher auch präzise sagen, was du getan hast und warum.

Grüße, Daniel
 

.align64

66 46 83 46 68 46
#7
Bei DesktopBSD sind nur die sys-Sourcen installiert, für einen Kernel-Build werden aber noch andere Source-Sammlungen benötigt. Du musst mit cvsup die restlichen Sourcen installieren, Anleitungen dafür gibts (wie schon verlinkt) im FreeBSD-Handbuch.

Peter