• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

macht jemand von euch ssh mit dem smartphone?

dettus

Bicycle User
Themenstarter #1
mein handy gibt den geist auf.
macht keinen spass mehr.

also dachte ich mir: gehst du doch mal mit der zeit!
kaufst du dir ein smartphone!!!


da meine primaere internetanwendung ssh ist, wollte ich euch fragen ob ihr das auch macht. wenn ja: welches telefon, welche "app", klappt die auch mit strg+c kommandos und kann man beim verbinden den port waehlen?
 

gnrp

Active Member
#2
Früher: Symbian S60 und S80 mit Putty. Nokia-Telefone hatten eine Strg-Taste, damit lief das super.
Jetzt: Android mit ConnectBot und Hacker's Keyboard. Zwar ist die Tastatur nicht soo toll, aber ich hab mir auch noch eine kleine BT-Tastatur gekauft.
 

ath0

Well-Known Member
#5
Ich habe das HTC Desire und benutze auch ConnectBot aber da ich nicht sehe was ich tippe wenn ich im Querformat arbeite nutze ich es nur sehr selten.

Nachtrag:
Ich habe mir gerade Hacker's Keyboard angesehen ... das bringt einiges. TOP!
 
Zuletzt bearbeitet:

dettus

Bicycle User
Themenstarter #8
super.

koenntet ihr mal eben gucken ob man mit connectbot auch auf einen anderen port als 22 connecten kann?
 

dettus

Bicycle User
Themenstarter #10
cool. also einfach ein smartphone mit android kaufen, und auf eine hohe aufloesung achten.
und version 2.2 oder besser, damit hacker's keyboard laeuft.

danke euch jungs!


ich hatte einen echt schlechten vibe als mir der verkaeufer ein "angebot was ich nicht ablehnen kann" aufbrummen wollte. und mir erstmal das teuerste im ganzen laden zeigte, weil das hat ja "einen schnellen prozessor und die beste grafik".



oh, kann ich eigentlich auch selbst anwendungen auf dem ding coden?
 

Rakor

Administrator
Mitarbeiter
#13
Auf dem iPhone hatte ich bereits ssh genutzt hiess glaub ich issh, und derzeit mit dem Galaxy S mit dem irssi connect bot
 

lme

FreeBSD Committer
#14
Wenn du remote irssi benutzen möchtest, solltest du auf Android den Fork von Connectbot "Irssi Connectbot" benutzen.
 

kai_001

Well-Known Member
#16
Nokia N900 ... vollwertige Tastatur, kein Android oder IOs, volle Kontrolle, schaut schick aus und nicht so klobig wie die neuen Smartphones. Wird definitv unterschätzt :-)


Grüße,
Kai
 

lme

FreeBSD Committer
#17
Äh, das N900 soll schick und nicht klobig sein? Ich finde, dass man das nicht in Wohnungen mit Kamin herum liegen lassen sollte, sonst endet es nachher noch neben den anderen Briketts im Feuer. ;)
 

s-tlk

Lion King Fan
#20
Ich benutze auch ConnectBot und hatte bis jetzt keine Probleme. Diese Disaplay-Tastaturen sind natuerlich alle daemlich, aber das geht halt auf dem rel. kleinen Display nicht anders. So schnell wie mit einer richtigen Tastatur wird man da sowieso nie sein. Aber um mal Mails nach zu gucken, einen Blick ins IRC zu werfen, oder noch irgendein 'make' an zuwerfen reicht es alle male.

Dazu noch Opera Mobile und Terminal, um das Teil benutzbar zu machen und man hat alles was man braucht. xD
Ich hab mich ja jahrelang gegen diesen Kram gewehrt, aber um unterwegs mal eben schnell reinzugucken, ohne gleich Laptop auszupacken, dafuer ist es schon verdammt praktisch. ;)
 

dettus

Bicycle User
Themenstarter #21
Ich habe mich jetzt fuer ein nexus s entschieden. Damit habe ich gestern schon meinen rechner runtergefahren. Und diese antwort getippt.
Danke euch