SuperTuxKart 0.6.2

xeno74

Well-Known Member
Wir haben heute den RC1 von STK 0.7.3 veröffentlicht.

Main improvements:

  • New Zen Garden and Subsea tracks
  • New Island battle arena
  • New Suzanne kart
  • New graphical effects
  • New weapons 'Swatter' and 'Rubber Ball'
  • Added Thunderbird as race referee
  • 3 Strikes Battles now displays lives as spare tires
  • Improved bubble gum
  • See progression during Grand Prix
  • Improve physics for tall karts (e.g. Adiumy)
  • Lots of bug fixes
  • Improved kart control at high speeds
  • Better placement of rescued karts
  • Transition track-making to blender 2.5/2.6

Downloads:

Für FreeBSD ab Version 7.2:

supertuxkart-0.7.3-rc1-freebsd-amd64.tar.bz2 (64 Bit)

supertuxkart-0.7.3-rc1-freebsd-i386.tar.bz2 (32 Bit)

Für SUN Solaris 10, ORACLE Solaris 11, OpenSolaris 11 und OpenIndiana 148/151a:

supertuxkart-0.7.3-rc1-solaris10-i86pc.tar.gz
 

xeno74

Well-Known Member
Wir haben SuperTuxKart 0.7.3 veröffentlicht. Es gibt statische Free- und NetBSD-Pakete auf unserer Downloadseite: http://supertuxkart.sourceforge.net/Downloads.

0_7_2_golf.jpg


Unser Forum: http://forum.freegamedev.net/viewforum.php?f=16

Viel Spass!
 

xeno74

Well-Known Member
Zur Info: Im integrierten Add-on-Manager gibt es richtig gute neue Strecken und Karts!!!!!!!

>>>> Ausprobieren <<<<

Zur Zeit wird die Version 0.8 entwickelt. Es wird an einem Story-Modus und einem Intro gearbeitet. Die 0.8 wird auch mehr Grafikeffekte haben.

STK2.jpg
STK2.jpg
STK3.jpg


Hier noch etwas interessantes: Wir bieten ein Windows 2000-Paket an. Zuerst dachten wir, dass dieses Paket nur geringe Downloadzahlen haben wird. Da haben wir uns kräftig getäuscht. Ganze 3034 mal wurde das Paket heruntergeladen. Im Gegensatz dazu bringen die FreeBSD-Pakete und das NetBSD-Paket zusammen nur 552 Downloads. Interessant ist auch in welchen Ländern das Windows 2000 als Privat-OS am meisten eingesetzt wird:

1. United States 377 Downloads
2. Germany 185 Downloads
3. Portugal 155 Downloads
4. Saint Vincent and The Grenadines 143 Downloads
5. Brazil 142 Downloads
6. France 130 Downloads
7. Italy 110 Downloads
8. Argentina 100 Downloads
9. India 91 Downloads
10. Russia 91 Downloads

usw.
 

lme

FreeBSD Committer
Oh, Mann, da wohnen die in der Karibik, könnten den ganzen Tag an herrlichen Stränden liegen und zocken dann lieber am Rechner? :D

Danke für die neue Version, das wird ja echt bei jedem mal besser. :)
 

xeno74

Well-Known Member
youtube-stk.gif


Supertuxkart 0.8 - First Impressions

Ich habe heute die aktuelle SVN-Version unter dem neuen VMware Fusion 5 mit Lubuntu 12.04 getestet. Es gibt jetzt 3D-Support für neuere Linux-Distributionen unter VMware-Fusion.

Ergebnis: Absolut hammermäßig der 3D-Support!!! 1920x1200 mit 19 Karts mit den höchsten 3D-Grafik-Qualitätseinstellungen ohne ruckeln. Einfach nur toll!!!!

Achja, wer selbst testen möchte unter Linux: supertuxkart-svn11516-linux-glibc2.7-i386.tar.bz2 :)

Auch der 3D-Support unter Windows wurde verbessert. Unter Windows 2000 läuft STK 0.7.3 mit den gleichen Einstellungen wie oben absolut flüssig!

Frage an euch: Wird VMware auch 3D-Support für FreeBSD einführen?
Wenn ja, dann wäre das absolut super. Weil ich eine ATI Radeon HD 5870 habe und diese als virtuelle VMware-SVGA II 3D-Grafikkarte endlich unter FreeBSD unterstützt werden würde.
 

xeno74

Well-Known Member
:eek:


So jung und Unschuldig wäre ich auch gerne noch mal.

VMware Linux-Gastsysteme erhalten 3D-Unterstützung

Im aktuellen Grafiktreiber für Linux-Gastsysteme hat VMware hardwarebeschleunigte 3D-Unterstützung implementiert. Ein entsprechendes Kernel-Modul ist bereits in Linux 3.2 enthalten.
Der aktuelle Treiber Xf86-video-vmware 12.0 für Linux-Gastsysteme in VMwares virtuellen Maschinen bringt hardwarebeschleunigte 3D-Unterstützung mit. Mit dem entsprechenden Kernel-Modul, das bereits in Linux 3.2 enthalten ist, wird der Treiber jetzt funktionsfähig und sollte in den bevorstehenden Linux-Distributionen genutzt werden können.
Auch die Komponenten Mesa 8.0 und der Xserver 1.12 sind bereits so angepasst, dass hardwarebeschleunigte 3D-Unterstützung in Linux-Gastsystemen genutzt werden kann. In Mesa 8.0 wurde der DDX-Treiber von VMware aktualisiert, der Gallium3D-Treiber aktiviert und ein neuer XA State Tracker für die 2D-Beschleunigung nachgereicht. Damit soll die Leistung der virtuellen SVGA-II-Karte in VMwares virtuellen Maschinen insgesamt mit Linux besser werden.
Das für April 2012 angekündigte Ubuntu 12.04 LTS wird die aktuellen Komponenten enthalten, ebenso wie das für Mai 2012 geplante Fedora 17. Vorausgesetzt werden VMware Workstation 8.0.2 oder VMware Fusion 4.1.2 und der kostenlose Player ab Version 4.0.2. In Systemen, die einen Compositing Manager mit XRender nutzen wie etwa KDEs Kwin, ist die Leistung des Treibers noch nicht optimal und setzt eine kräftige CPU voraus, heißt es im entsprechenden Eintrag auf der Webseite des X.org-Projekts.

OK, FreeBSD benötigt dann auch ein spezielles Kernel-Modul. Ich dachte mir, dass ich dann statische STK-Pakete, dann auch unter FreeBSD mit VMware-3D-Support testen könnte. SuperTuxKart 0.8 für FreeBSD wäre nicht schlecht ;)
 

xeno74

Well-Known Member
Hi,

die Alpha von STK 0.8 wurde veröffentlicht.

http://supertuxkart.blogspot.de/

Leider gibt es offiziell keine FreeBSD-Pakete. Ich habe gestern versucht, dass neue STK zu kompilieren. Die neueste Irrlicht-Version lässt sich nicht kompilieren weil irgendetwas im Source Code fehlt. Eine ältere SVN-Version lässt sich kompilieren. Diese kann auch in STK 0.8 eingebunden werden und STK kompiliert dann auch durch, aber es stürzt beim Starten mit einer Speichergrenze-Verletzung ab.

Leider habe ich dieses Jahr nur noch wenig Zeit, um STK auf FreeBSD zu portieren. Ich kann nur fragen, ob jemand die Zeit hat, um ein STK-Paket zu kompilieren.

Zum Erstellen und zum Testen nutze ich virtuelle Maschinen. Als Virtualisierer nutze ich VMware Fusion 5.0.1. Im virtuellen FreeBSD 8.2-RELEASE nutze ich reine Mesa-Software-Rasterung zum testen. Das funktioniert dank starker Hardware (2,93 GHz Quad-Core Intel Xeon mit 8 GB 1066 MHz DDR3 RAM) recht gut. STK ruckelt, aber ich kann testen, ob es unter den verschiedenen FreeBSD-Versionen ohne Installation von zusätzlicher Software (Statisches Paket) funktioniert.

Vielleicht hat jemand Lust, STK 0.8 zu kompilieren. Wäre schön :)
 

waki87

Well-Known Member
Hab nun mal ein Update auf Irrlicht 1.8 und Supertuxkart 0.7.3 (OpenBSD) nach ports@ rausgeschickt. Ich werd auch mal demnächst 0.8 ausprobieren.
 

xeno74

Well-Known Member
supertuxkart-cover-freebsd.gif


SuperTuxKart 0.8 für FreeBSD ist da!!!!

www.freshports.org

To install the port: cd /usr/ports/games/supertuxkart/ && make install clean
To add the package: pkg_add -r supertuxkart

Vielen Dank an AMDmi3 :)

openbsd.gif


SuperTuxKart 0.8 hat es in die OpenBSD-Ports-Sammlung geschafft :)

openports.se

Code:
sudo pkg_add supertuxkart

Danke waki87 :)

Neu in 0.8:

  • Ein Story-Modus mit Herausforderungen
  • Computer-Gegner fahren jetzt besser
  • Besseres 'schleudern' (skidding) und bessere Kollisionen.
  • Strecken können jetzt auch rückwärts (also in der anderen Richtung ;) gefahren werden.
  • Neue Musik, Strecken, und verbesserte alte Strecken.

Ein Video vom Intro (Story-Modus):

youtube-stk.gif
http://youtu.be/ZrwMNfrVGpo

Viel Spass!
 

xeno74

Well-Known Member
OK, ne blöde Anfängerfrage:

Das OpenBSD-Paket befindet sich im Snapshot-Bereich. Wird es irgendwann auch für OpenBSD 5.0 angeboten?
 

darktrym

Fahnenträger
Ältere hatten bei mir mal zeitweise funktioniert, nun warte ich auf GEM/KMS Port. Bei OpenBSD hat's OOTB funktioniert(die bohren ihren Treiber für die nächste Generation auf) und bei den Spendenzielen stand auch nichts mit einem Upgrade der gesamten DRM Infrastruktur, die bitter notwendig ist, wenn man nicht mit vesa leben will.
 
Oben