• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Der neue G5 (um $$$ bettel.....)

Alexco

Well-Known Member
Themenstarter #1
Apple hat wohl neue G5 vorgestellt. (www.apple.com/powermac)
2x2.5GHz hat nun das Topmodell, allerdings weist die Flüssigkeitskühlung wohl darauf hin, dass auch IBM mit dem 90nm Prozess Probleme hat.
Wenn nur der Preis nicht wäre...
 

mad-mongo

Active Member
#6
saintjoe hat gesagt.:
Wegen des Designs. Kann mich damit nicht anfreunden.
Also so nicht Freunde!!! Ich muss mich da mal eben ungefragter weise einmischen:

Als im letzten Juni / Juli der G5 eingeführt wurde, und ich das Design zum ersten mal sah, dachte ich auch: boah scheisse, sieht voll aus wie so 'ne Wintel PC-Kiste, das Ding würde mir niemals ins Haus kommen. Nun ja, die Dinge kommen bekannter weise immer a) -anders und b) -als man denkt. Jetzt habe ich tatsächlich dieses Teil hier stehen obwohl ich mich seit Jahren auf den Powermac G4 versteift hatte. Ich muss sagen, wenn man den G5 mal in Natura gesehen hat, ist er schon schick (von den Materialien und der Verarbeitung ganz zu schweigen...).
Also bevor ihr euch ein iBook G4 oder so ein schäbiges Plastik-Gehäuse a lá Deamon-Gehäuse kauft, guckt euch ruhig mal den G5 in Natura an (und wenn ihr die Möglichkeit habt, die Seitenklappe abzunehmen: TUT ES!!! Das Ding ist von innen ein Augenschmaus!!!)
 

mad-mongo

Active Member
#8
saintjoe hat gesagt.:
Ich seh den G5 oft genug in Natura, fast täglich :rolleyes:
Dann sind wohl unsere Geschmäcker wohl verschieden. Die einzige Sache die mich bei dem G5 so ein bisschen anpisst ist die Seagate Platte...

"...Wer Seagte Platten verbaut, oder kauft, oder gekaufte oder verbaute in Umlauf bringt, wird mit dreifachen Headcrashs und lebenslangen Performanceeinbußen bestraft!!!..." ;)
 

da_andy

homo informaticus
#9
ich persönlich, finde das design ganz ok...
aber ich würde mir wegen dem preis das teil wahrscheinlich nie holen...
dann lieber doch einen powerbook...
weiß jemand, ob die preissenkungen bei powerbooks g4 anstehen?
es wurde doch der g5 vorgestellt, wenn ich mich net täusche...
der preis müßte dann um einiges runter gehen...oder?
beim g4, war es doch auch so, als der g5 raus kam...
 

mad-mongo

Active Member
#10
der_bladilein hat gesagt.:
ich persönlich, finde das design ganz ok...
aber ich würde mir wegen dem preis das teil wahrscheinlich nie holen...
dann lieber doch einen powerbook...
weiß jemand, ob die preissenkungen bei powerbooks g4 anstehen?
es wurde doch der g5 vorgestellt, wenn ich mich net täusche...
der preis müßte dann um einiges runter gehen...oder?
beim g4, war es doch auch so, als der g5 raus kam...
?!?

wieso sollte apple die preise der powerbooks senken, wo doch neue powermacs vorgestellt wurden?!? das ergibt für mich keinen sinn.
 
#11
Uuuuh die Mac's.. Ich würde mir auch nur noch einen Mac kaufen, wenn ich einen neuen Computer bräuchte. Kostet zwar etwas mehr, hat aber auch demensprechend mehr drin und sieht viel besser aus. Noch reicht mir aber mein 750MHz PIII vollkommen. :) Ich wüsste nicht, was ich mit solcher Geschwindigkeit wie die eines G5 anfangen sollte... Da käme ich mit Arbeiten ja nicht mehr nach.
 

asg

push it, don´t hype
#12
Eine Heizung mit dem G5 vergleichen?
Lassen wir das mal so dahingestellt, wenn man sich aber die hässlichen x86 Büchsen ansieht, frage ich mich an was man dort sofort denken muss.
Ich finde da leider nichts vergleichbares, da die Dinger schon so hässlich sind. Es wäre eine Beleidigung für jedes andere Ding, Gut wenn man es mit den hässlichen x86 Büchsen vergleichen würde.
Apple ist beim Design ganz vorne, und wie es beim Geschmack ist, es gefällt oder auch nicht (wobei die Standard Büchsen von IBM, HP, Compaq alle hässlich wie die Nacht sind).
 

mad-mongo

Active Member
#14
qfat hat gesagt.:
hehe jedesmal dasselbe wenn das thema auf apple schwenkt :D

apple wird attackiert und asg verteidigt :D
Ach Quatsch, asg sagt nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, so wahr ihm Gott helfe. ;) Aber komisch ist es schon, dass die Hersteller von PC Gehäusen ständig das Apple Design nachäffen. Das Design kann also soooo schlecht nicht sein! Wenn ich mir dieses "BSD-Daemon" Gehäuse anschaue, wird mir mehr als nur schlecht. Wie kann man sich als erwachsener Mensch sowas kaufen?!? :confused:
 

da_andy

homo informaticus
#15
mad-mongo hat gesagt.:
?!?
wieso sollte apple die preise der powerbooks senken, wo doch neue powermacs vorgestellt wurden?!? das ergibt für mich keinen sinn.
ich denke es wurden auch neue powerbooks mit g5 vorgestellt?
und immer wenn was neues kommt, gehen doch die preise bissl runter...
ist doch überall so...

der vergleich war vorhin auf powermacs bezogen....g4 -> g5....

das gehäuse von diesem demon ding ist für kleine kiddiez gedacht...
 

mad-mongo

Active Member
#16
der_bladilein hat gesagt.:
ich denke es wurden auch neue powerbooks mit g5 vorgestellt?
und immer wenn was neues kommt, gehen doch die preise bissl runter...
ist doch überall so...

der vergleich war vorhin auf powermacs bezogen....g4 -> g5....

das gehäuse von diesem demon ding ist für kleine kiddiez gedacht...

Wer hat denn erzählt, dass "PowerBooks G5" vorgestellt wurden?!? LOL, so ein Schwachfug...

übrigens: das mit den Kiddies würde ich nicht so laut sagen, denn immerhin gibt es hier im Board auch Leute die von diesem Daemon Gehäuse schwärmen.

siehe hier:
 

da_andy

homo informaticus
#17
ok...
habe ich wohl was falsch verstanden...
egal...
es mag sein, dass auch erwachsene drauf stehen, in jedem manne ist ein kleiner junge drinne ;)
mir gefällt so ein kack net...ich stehe ehe auf dezente mods :)
und das ist definitiv übertrieben³...
vorallem der preis...
für das geld bekommt man schon ein alu-gehäuse von lian-li...
das non plus ultra unter den gehäusen, meiner meinung nach...
hatte selbst mal einen...
und jetzt kommt der soltek-barebone, auch aus alu ;)
 

0815Chaot

FreeBSD/sparc64-Tüftler
#18
Wo ihr hier auf Design und "Dies und das ist doch für Kidz" rumhackt - habt ihr euch mal überlegt, daß eigentlich nur kleine Kinder über Geschmack streiten? Erwachsene Leute sollten eigentlich weiter sein.

Mir gefällt dieses gemoddete Zeugs auch nicht. Na und? Wem es gefällt, der möge es sich kaufen. Über Geschmack kann man nicht streiten!

Daß alle x86-Büchsen häßlich seien, zielt letztendlich in die gleiche Richtung. Was ist bitteschön "häßlich"? Ist das nicht eine sehr subjektive Frage? Bei x86 gibt es sehr viele verschiedene Modelle, die sich im Design nicht im geringsten ähneln, sogar beim ein und selben Hersteller.

Und wem alle diese Designs nicht gefallen, dem gefällt dann ausgerechnet und ausschließlich das Apple-Design? Ich habe ohnehin das Gefühl, als würde das Diskussionsniveau beim Thema Apple vs. PC regelmäßig den Bach runter gehen.

Ich mache gleich einen neuen Thread auf: "Zeigt her eure Kisten" Ja, da könnt ihr euch dann mal so richtig darüber auskotzen, auf was für ein mieses Design ich stehe.
 

mad-mongo

Active Member
#19
0815Chaot hat gesagt.:
Wo ihr hier auf Design und "Dies und das ist doch für Kidz" rumhackt - habt ihr euch mal überlegt, daß eigentlich nur kleine Kinder über Geschmack streiten? Erwachsene Leute sollten eigentlich weiter sein.

Mir gefällt dieses gemoddete Zeugs auch nicht. Na und? Wem es gefällt, der möge es sich kaufen. Über Geschmack kann man nicht streiten!

Daß alle x86-Büchsen häßlich seien, zielt letztendlich in die gleiche Richtung. Was ist bitteschön "häßlich"? Ist das nicht eine sehr subjektive Frage? Bei x86 gibt es sehr viele verschiedene Modelle, die sich im Design nicht im geringsten ähneln, sogar beim ein und selben Hersteller.

Und wem alle diese Designs nicht gefallen, dem gefällt dann ausgerechnet und ausschließlich das Apple-Design? Ich habe ohnehin das Gefühl, als würde das Diskussionsniveau beim Thema Apple vs. PC regelmäßig den Bach runter gehen.

Ich mache gleich einen neuen Thread auf: "Zeigt her eure Kisten" Ja, da könnt ihr euch dann mal so richtig darüber auskotzen, auf was für ein mieses Design ich stehe.
"...take a deep breath..."
 

nintendo

Please don't sue us!!
#21
Was mich an einem Apple-Computer der Neuzeit beeindruckt, ist der sehr aufgeräumte, übersichtliche Innenraum.

Was sehr schön gemacht ist, ist der optimale Airflow, die Verkabelung ist genaustens abgestimmt, Abgrenzung der "Klimazonen" sind vorhanden und das simple, jedoch zweckmässige Design (vorne Kaltlufteingang, hinten Warmluftausgang)

Ich finde, das ist der Nachteil der heutigen PC-Industrie. Es wird nur das verkauft, was kompatibel zu 5-10 Jahre alter Hardware ist, quasi "Schrott"
 

Daniel Seuffert

Well-Known Member
#23
Wen ich auch mal was dazu sagen darf:

1. Ich habe keinen Mac, habe nie einen besessen und brauche auch keinen.
2. Es ist bezeichnend, daß jede Diskussion über Mac zur Lifestyle-Diskussion ausartet.
3. Das Design eines Rechners ist mir völlig wurscht, die Kiste muß so unauffällig wie möglich sein.
4. Meine Kisten stehen unter dem Tisch, ich schaue sie nie an. Wenn ich sie anschauen muß, dann ist etwas schief gelaufen und es kotzt mich an.
5. Solche Kisten zu bauen, die ein solches Geld kosten und dann soviel Strom verbrauchen, ist ein Umweltfrevel und Geldverschwendung.
6. Wenn ich einen Rechner zusammenbaue (ich kaufe nie Komplettrechner), dann will ich vor allem ein lautloses System, komplett passiv gekühlt. Ein Mac mit 5 Lüftern? ist genau das, was ich nicht brauche.
7. Mac ist sicherlich ne gute, leistungsstarke Kiste. Das Schlimmste am Mac sind leider die user.
8. Egal welche Kiste, egal welches OS etc.: Die Produktivität entsteht im Gehirn des Benutzers. Vielleicht sollte man mal erwähnen, das ein Rechner kein Selbstzweck ist, sondern ein Arbeitsgerät mit unscharf definiertem Leistungsumfang.

Nur mal ein paar Gedanken meinerseits, ich habe ansonsten überhaupt nichts gegen Mac, ich brauche halt keinen.
 

mad-mongo

Active Member
#24
Daniel Seuffert hat gesagt.:
Wen ich auch mal was dazu sagen darf:
5. Solche Kisten zu bauen, die ein solches Geld kosten und dann soviel Strom verbrauchen, ist ein Umweltfrevel und Geldverschwendung.
Falsch!

Die PPC 970 sind sogar äusserst genügsam und verbraten nur die Hälfte von dem was ein Pentium 4 verbrät:
Leistungsaufnahme Pentium 4 @ 3,2GHz , im Leerlauf schon 120 Watt
Leistungsaufnahme PPC 970 @ 2,5GHz = im Leerlauf (?) 50 Watt


Daniel Seuffert hat gesagt.:
6. Wenn ich einen Rechner zusammenbaue (ich kaufe nie Komplettrechner), dann will ich vor allem ein lautloses System, komplett passiv gekühlt. Ein Mac mit 5 Lüftern? ist genau das, was ich nicht brauche.
Falsch!

Es sind sogar bis zu 9 Lüfter. Hört sich vielleicht zuerst abschreckend an, aber wenn man sich mal die Mühe macht und darüber nachdenkt ist es sogar gut so:
Zwei Möbelpacker tragen ein Klavier mit viel weniger Kraft-Aufwand als ein einzelner Möbelpacker
Neun Lüfter transportieren die Abluft viel effektiver aus dem Gehäuse als zwei Lüfter, die Lüfter müssen also nicht so hoch drehen und erzeugen dadurch erheblich weniger Lärm. Hinzu kommt die geniale Aufteilung des Gehäuses in "Thermal-Zones".
Mich würde mal interessieren wie du einen vergleichbaren x86 Rechner Passiv kühlst (mit Heatpipe?!?).
Daniel Seuffert hat gesagt.:
7. Mac ist sicherlich ne gute, leistungsstarke Kiste. Das Schlimmste am Mac sind leider die user.
Dann bin ich eben ein Schlimmer, mir doch egal. ;)