• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Es wird ein Junge..

#30
Glückwunsch auch von mir.

Veit hört sich auch nicht schlecht, kommt auch nicht so oft vor.
Und "Veit Stritzelberger" geht auch gut von der Zunge :rolleyes:
 
#31
findus hat gesagt.:
Björn finde ich gut :) Hm, ich mag skandinavische Namen wie z.B.
Lars, Leif, Kjell, Liv und Finja (bei Mädchen)

Gruß Björn
Huhu, also Kjell wird im schwedischen übrigens "Shell" ausgesprochen, hatte den Fall grade im Bekanntenkreis. Die sind von einem Schweden aufgeklärt worden, daß der Name ihres Sohnes im Original wie ein Ölkonzern klingt... *lol*

Veit find ich auch nicht schön, ich benutze übrigens täglich bei der Arbeit eine "Veit" (professionelle Bügelanlage der Marke Veit).

Mir gefällt so was wie Tim, Nick, Leo, Max, Ben, Mats, Jan usw.

Liebe Grüße, Apulanta
 

dettus

Bicycle User
#32
@apulanta:

"Kjell" wird im norwegischen aber CHell ausgesprochen. so wie in naCHt.

ehrlich gesagt stimme ich fuer einen namen, der in verschiedenen sprachen leicht zu schreiben ist. und auszusprechen... und Kjell... hmmm...
(okay, ist bei "Stritzelberger" als nachnamen schon etwas schwieriger *g*)

p.s.: hab ich ja noch gar nicht gesagt: HERZLICHEN GLUUUUUUUUECKWUNSCH!!!!!!!!


edit: oh, nun hab ichs: theo! (wenn du openbsd-mensch bist...)
 
Zuletzt bearbeitet:
#33
dettus hat gesagt.:
@apulanta:

"Kjell" wird im norwegischen aber CHell ausgesprochen. so wie in naCHt.
Keine Ahnung, ich kann weder norwegisch noch schwedisch, obwohl mein echter Name auch schwedisch ist, ich geb nur das wieder was die geschockten Eltern mir erzählt haben. ;)

Aber Kjell Stritzelberger kommt hoffentlich eh nicht in Frage, oder?

Gruß, Apulanta
 

d4mi4n

volksoperator on duty
#34
kain find ich klasse, aber dann denken sagen die leute bestimmt "ja wenn du kein stritzelberger bist, wer bist du denn dann?"
 

dettus

Bicycle User
#35
a prospos schwedische namen: mein nachname ist echt schwedisch!

"thomas dettbarn" heisst uebersetzt "thomas das kind" ;)

nomen es omen! yay!!!
 

k3rn3lpanic

Unregistered User
#37
Joey oder David?

Auch meinen Glueckwunsch an die werdenden Eltern und alles Gute fuer Mutti, Kind - und natuerlich - Vati. Geniesse die letzten, wenigen Naechte, welche Du durchschlafen kannst :D
 

ssn

Well-Known Member
#38
david find ich schön, ein biblischer name muss her :)
also mein bruder heißt lucas (mit c :D ), der ist schön, aber mittlerweile sehr verbreitet.
ich habe gute erfahrungen mit "simon" gemacht, auch wenn ich diesen namen als kind sehr unmännlich fand (keine ahnung warum).
 

CAMISOLITE

Well-Known Member
#39
dettus hat gesagt.:
a prospos schwedische namen: mein nachname ist echt schwedisch!

"thomas dettbarn" heisst uebersetzt "thomas das kind" ;)

nomen es omen! yay!!!
Dann müßtest Du eigentlich "Thomas Barnet" heißen !

Also "dett" gibt es nicht, höchstens "det". In der unbestimmten Form kommt dann "ett barn" und in der bestimmten Form "barnet" heraus, förstås ?!
 

CAMISOLITE

Well-Known Member
#40
Meine Vorschläge (schön kurz, einsilbig):

Tjark (so würde mein Sohn heißen, hieße er nicht Lennart),
Urs,
Ulf,
Per,
Dan,
Dag,
Nils,
Jan,
Lars,
Ken,
Karl

Zweisilbig:

Onno,
Enno


P.S.: Glückwünsche gibt's erst bei Lieferung ! ;)
 

*Sheep

des Unterseepudels Kern
#45
Ich kann mich den Glückwünschen nur anschließen.
Rudolf
Gustav
Wolfgang
Martin
Manfred

Ich finde die Namen klingen gut mit Deinem Nachnamen.
 

Kathse

fieser Scheinripp
#48
Also erstmal herzlichsten Glückwunsch,

Ich würd nen Kai vorschlagen. Bin selbst ein Kai S.(eiffert), und damit perfekt für DOS, da 8.3-benamt :D

Kurzer Name ist generell gut. Die werden nicht veralbert. Ich würde Lars heißen, wenn sich das nicht mit dem S des Nachnamens beißen würde. Das ist ja bei euch auch der Fall, aber der Name an sich ist auch schön.

Gruß,
K
 

marzl

Well-Known Member
Themenstarter #49
huiiii, kaum geht man ins bett schon verpasst man alle antworten. also ein rundumschlag.
also ersmal vielen dank für die glückwünsche :)

generell haben ilka und ich uns drauf geeinigt, nur einen ein oder zweisilbigen namen zu nehmen. alles andere wäre bei meinem nachnamen viiieel zu lang (der arme).

was ich bisher gut fand war:
felix
jonas (kurz: jo. leider schon von meinem dad belegt)
justin
lars
finn (sehr süss)
nick
jan
david
nils (soooo süs, aber leider belastet und schwer modern)
sven (leider mag den ilka nich )
kai


zitat des tages von ww: "Da ich zur Zeit auch wieder austragen lasse" LOL
 
#50
marzl hat gesagt.:
sven (leider mag den ilka nich )
Was gibt es den an Sven auszusetzen? Den Namen trage ich jetzt schon seit 23Jahren mit mir rum und hatte noch nie negative Erfahrungen ;)
Ausserdem passt er finde ich ganz gut zum Nachnamen.
Nils ist natürlich klasse, aber da kommt natürlich sofort die Assoziation zu Antenne Bayern (der kleine Nils) ;-)