Es wird ein Junge..

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Benenne ihn nach mir:

- Yamagi

Das ist Japanisch und bedeutet in etwa "ausgleiche Energie / Kraft".
 

ssn

Well-Known Member
dann kann er ihn auch gleich yamaha oder yokohama nennen :)
sorry, will deinen namen ned diskriminieren
 

stefan

Well-Known Member
Auch noch von mir Herzlichen Glückwunsch zum baldigen Familienzuwachs und toi toi toi, dass alles glattgeht.

Was den Namen angeht:
egal ob kurz oder lang, er sollte in einem Fluss mit dem Nachnamen ausgesprochen werden können
Am besten einen Namen wählen, der in der Verwandschaft noch nicht vorkommt
Auch wenn es schwer fällt, besser zwei vornamen aussuchen, dann kann sich das Kind hinterher einen aussuchen

Egal, was du dir für Gedanken machst; hinterher bist du immer schlauer. Suche dir einfach einen/zwei gute Namen aus und Gut ist.

Aus leidvoller Erfahrung

Stefan
 

Lofwyr

Beastie Fan
Einfach nur erstmal herzlichen Glückwunsch!

Erstmal finde ich es gut, dass ihr euch für einen kurzen Namen entscheiden wollt (Habe auch einen, auch wegen dem zu langen Nachnamen :) Danke, Eltern).

Achte auf jeden Fall auf den Fluss beim Aussprechen, so kommen z.B. Nils, Lars oder Lukas defintiv nicht in Frage ("S" am Ende und am Anfang das geht in die Hose).

Aus meiner ganz aktuellen Lebenserfahrung kann ich dir sagen, nimm einen Namen der auch in fremden Sprachen ausgesprochen werden kann. (Lebe seit fast zwei Wochen vorübergehend in den USA und bin für "Tim" unendlich dankbar :D ).

Ich hoffe mit diesen allgemeinen Hinweisen mehr geholfen zu haben als mit einer unendlich langen Liste.
 

Icy G.

naughty by nature
Ok, da Paul anscheinend nicht gefällt ;-) habe ich einen weiteren Vorschlag:
Es ist wie ich finde ein schöner Name und mich hat ein Thread in diesem Forum drauf gebracht:
Eric/Erik/Erich

Von Eric S. Raymond
 

cryptosteve

Ex-Steve`
Ich habe den Thread nicht vollständig gelesen, bitte also, etwaige Doppelnennungen zu entschuldigen.

Wir hatten damals für den Bengel zwei Namen parrat, einmal Florian (das ist's dann auch geworden) und Killian. Meine Frau fand Moritz auch noch ganz passabel, aber damit konnte ich mich nicht in ausreichendem Maße abfinden.
 

Lofwyr

Beastie Fan
Noch einen Rat, tut eurem Kind den gefallen ihm einen Namen zu geben, von dem es möglichst nur eine Schreibweise gibt (wie z.B. Julian), oder wenn es mehrere gibt nehmt die gebräuchlichste. ;-)
 

thomasf

Well-Known Member
@marzl
muß man den Namen denn schon vorher geben? Warte doch erstmal ab bis du sein Gesicht siehst , dann fällt dir bestimmt einer ein :)
Aber Max Strizelberg zb. macht nen passenden Eindruck .
 

marzl

Well-Known Member
Stefan oder Stephan is jetzt nich so mein fall :D
und max bzw. moritz führen derzeit alle namshitlisten an, leider.

ich glaub sowas wie tim oder tom kommt in die engere auswahl :)
das is kurz, endet nicht mit s und wird in jeder sprache gleich ausgesprochen.

is ja noch was hin und es gibt wirklich viele schöne namen.
 
Oben