• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

BSDForen.de - Die BSD-Community

Neueste Beiträge

Aktuelle News

NetBSD 9.0 ist draußen

Nun ist es amtlich, das lang erwartete 9.0 Release ist draußen.

February 15, 2020 posted by Martin Husemann

Sixth months after the start of the release engineering process, NetBSD 9.0 is now available.
Since the start of the release process a lot of improvements went into the branch - over 700 pullups were processed!
This includes usbnet (a common framework for usb ethernet drivers), aarch64 stability enhancements and lots of new hardware support, installer/sysinst fixes and changes to the NVMM (hardware virtualization) interface.
We hope this will lead to the best NetBSD release ever (only to be topped by NetBSD 10 - hopefully later this year).
Here are a few highlights of the new release:
You can download binaries of NetBSD 9.0 from our Fastly-provided CDN.
For more details refer to the official release announcement.
Please note that we are looking for donations again, see Fundraising 2020.

Weitere Umbesetzungen im Team

Hallo,
@foxit verlässt das BSDForen.de Team auf eigenen Wunsch, da er nicht mehr die notwendige Zeit einbringen kann. Gleichzeitig begrüßen wir @Columbo0815 im Team. Bitte behandelt ihn pfleglich. :)

-- Das Team

Regelung zu gelöschten Nutzeraccounts

Hallo BSDForen.de,
immer wieder fragen Benutzer an, ob wir ihren Account löschen können. Wir - das ganze Team - sind keine Freunde von Accountlöschungen, denn:
  • Die meisten Nutzer möchten ihren Account aus dem Affekt heraus gelöscht haben und bereuen es nach einigen Tagen. Nun lassen sich gelöschte Accounts aber nicht wiederherstellen, weg ist in dem Fall wirklich weg. Die Nutzernamen bleiben aber gesperrt, weshalb eine Neuregistrierung unter dem gleichen Namen nicht möglich ist. In der Folge wird ein neuer Account unter neuem Namen erstellt, womit der gleiche Nutzer unter mehreren Namen im Forum aktiv war und ist. Das ist verwirrend, zerreißt die Ansicht und vor allem die Suche.
  • Man gewinnt nichts durch einen gelöschten Account. Es gibt keinen praktischen Unterschied zwischen dem Löschen aller persönlichen Informationen - wobei wir dazu raten die sowieso nicht öffentlich einsehbare E-Mail Adresse eingetragen zu lassen, um ein späteres Reaktivieren des Accounts einfacher zu machen - aus dem Account oder des Löschen des ganzen Accounts. Im Gegenteil, das Löschen macht allen Beteiligten Arbeit.
Daher galt und gilt seitdem es BSDForen.de gibt: Out is out. Jeder Nutzer, der seinen Account gelöscht haben möchte, wird darauf hingewiesen, dass wir Neuregistrierungen unter anderem Namen nicht tolerieren. Anschließend gibt es 24h Bedenkzeit für den Nutzer, besteht er nach diesen noch immer auf Löschung, folgen wir seinem Wunsch.

Wir haben aus aktuellem Anlass in den letzten Stunden im Team darüber diskutiert, ob ein hartes 'Out is out' wirklich sinnvoll ist. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir in den letzten über 15 Jahren mit dieser Regelung gut gefahren sind und es keinen Grund gibt, von ihr abzuweichen. Wer seinen Account löschen lässt, wird über die Konsequenzen aufgeklärt und muss mit den Folgen leben. Die Nachteile des sonst fast sicher entstehenden Wildwuchses sind zu groß.

-- Das Team
Toggle Sidebar

Mitglieder online

Mitglieder

Forum-Statistiken

Themen
31.615
Beiträge
305.796
Mitglieder
5.774
Neuestes Mitglied
TW1920

Diese Seite weiterempfehlen