• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Zeigt her eure Desktops v1.1

Zirias

Well-Known Member
@pit234a hatte zwar mit dem "guten alten" xcompmgr keine Probleme, aber ich habe trotzdem mal picom ausprobiert -- coole Sache mit dem "Blur" feature :) Und trotzdem ist das ganze selbst auf meinem alten PC noch nicht lahm!

fvwm-20200316.jpg
 

pit234a

Well-Known Member
-- coole Sache mit dem "Blur" feature
Sollten wir dafür einen neuen Thread aufmachen?

Das ist der Punkt, den ich am wenigsten verstanden habe und genau den findest du cool?

Dann hast du einen wirklich merkwürdigen Blur-Kernel gesetzt und ich habe auch einige probiert und überhaupt nie irgendeinen Unterschied gesehen und sehe auch nicht wirklich, was das bei dir macht.

Alle anderen Sachen, Schatten oder nicht und Transparenz oder nicht usw sind echt cool in picom. UND rote Schatten! Finde ich echt cool.

Aber Blur verstehe ich offenbar nicht.
 

Zirias

Well-Known Member
Dann hast du einen wirklich merkwürdigen Blur-Kernel gesetzt
Der ist so generiert:
Code:
compton-convgen.py -f sigma=2 --dump-compton gaussian 11
Ich habe es mir nicht im Detail angesehen, aber die Zahlen bedeuten wohl, wieviel der Farbe jeweiliger Umgebungspixel mit eingemischt werden. Im "box" mode ist das alles 1, das sieht nicht besonders natürlich aus. Mit "gaussian" bekommt man eine Normalverteilung, und damit einen Effekt, der "echt" aussieht (wie Milchglas).

Es gibt schon einen eingebauten 11x11gaussian, bei dem war mir aber der Effekt zu schwach, deshalb habe ich einen eigenen generiert und sigma hochgedreht.
 

pit234a

Well-Known Member
Der ist so generiert:
Code:
compton-convgen.py -f sigma=2 --dump-compton gaussian 11
Ich habe es mir nicht im Detail angesehen, aber die Zahlen bedeuten wohl, wieviel der Farbe jeweiliger Umgebungspixel mit eingemischt werden. Im "box" mode ist das alles 1, das sieht nicht besonders natürlich aus. Mit "gaussian" bekommt man eine Normalverteilung, und damit einen Effekt, der "echt" aussieht (wie Milchglas).

Es gibt schon einen eingebauten 11x11gaussian, bei dem war mir aber der Effekt zu schwach, deshalb habe ich einen eigenen generiert und sigma hochgedreht.
Hab mal deine Einstellungen kopiert und ausprobiert und muss sagen: es bleibt bei mir dabei, ich kann nicht wirklich einen Unterschied sehen. Das mag an mir hängen oder an meinem Hintergrund oder an feh, mit dem ich meinen Hintergrund erscheinen lasse oder vielleicht wird es erst beim nächsten Einloggen dann sichtbar, weil der feh dann erst nach dem picom kommt.

Trotzdem nochmals Dank für die Erklärung.